FAQ

Ifaqst für eine Erstvorstellung in der Ordination eine Überweisung notwendig?
Nein, es ist keine Überweisung notwendig. 

Wie kann ich einen Termin vereinbaren?
Entweder telefonisch (Festnetz zu Ordinationszeiten; Mobiltelefon ab 14.00) oder per Email.

Kann die Konsultation über die Krankenkasse (E-Card) abgerechnet werden?
Nein, ich bin ausschließlich als Wahlarzt ohne Kassenvertrag tätig. Allerdings können Sie die erhaltene Honorarnote bei Ihrer Krankenkasse einreichen, um ggf. einen Teilbetrag zurückzuerhalten.

Wie lange nehmen Sie sich Zeit für einen Patienten?
Das kann von Fall zu Fall unterschiedlich sein und hängt u.a. von der Erkrankung ab. Bei einer Neuvorstellung nehme ich mir gerne etwa 30-45 Minuten Zeit für Sie.

Wie kann man in Ihrer Ordination bezahlen?
Sie können bar, mit Bankomatkarte oder Kreditkarte bezahlen. Überweisungen werden nicht akzeptiert.

Wo wird eine etwaige Operation durchgeführt?
Aufgrund der ausgezeichneten Infrastruktur und Qualität wird eine etwaige Operation im Orthopädischen Spital Speising durchgeführt. Dies trifft sowohl für allgemein-versicherte Patienten, als auch privat-versicherte Patienten oder Selbstzahler zu.

Wie lange ist die Wartezeit auf einen Operationstermin?
Als Facharzt der Abteilung werde ich mich bemühen, Ihnen den ehest möglichen Operationstermin anbieten zu können. Der exakte Termin kann allerdings vorher nicht genau abgeschätzt werden. Nach Einweisung in der Ordination werden Sie von der Aufnahmekanzlei des Orthopädischen Spital Speising kontaktiert, sobald ein Termin feststeht.